Consumers energy bill pay mailing address

August 25, 2021 / Rating: 4.5 / Views: 702

Gallery of Images "Consumers energy bill pay mailing address" (43 pics):

How to get pokemon trading card game online

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. sind die Belohnungen des Tutorials verändert worden. Pokémon Sammelkartenspiel Online ist ein offizielles Internetspiel zu den Pokémon-Sammelkarten. Dort können Spieler virtuell gegen Computergegner oder andere Spieler antreten. In vielen Boostern und Themendecks befindet sich eine Karte mit einem (QR-)Code, wodurch man auch virtuell neue Karten bekommt. Für das tägliche Einloggen bekommt man alle fünf Tage einen virtuellen Booster aus einer zufälligen und aktuellen Serie, jeden anderen Tag bekommt man eine gewisse Anzahl „Trainer-Chips“, mit denen man sich im Online-Shop beispielsweise Hüllen, Booster oder Deckboxen mit Pokémon-Motiven kaufen kann. Zum Online-Spielen muss man sich jedoch nicht zwanghaft Karten kaufen oder Codes eingeben, man erhält automatisch einige Themendecks, mit denen man gegen andere Spieler spielen kann. Im TCGO kann man auch seinen eigenen Avatar erstellen, der sichtbar ist, wenn man gegen virtuelle oder echte Gegner spielt. März 2011 als Browsergame, bevor 2012 die erste herunterladbare Version für den PC und Mac erschien, gefolgt von der i Pad-Version 2014 und schließlich der Android-Version in 2016. Im Februar 2015 wurde der Beta-Status aufgehoben, das Spiel wird aber durch regelmäßige Updates aktuell gehalten und weiter verbessert. Grundsätzlich wird im Sammelkartenspiel Online nach denselben Regeln gespielt, wie auch im normalen Sammelkartenspiel. Beide Kontrahenten starten mit einem Deck aus 60 Karten und ein Münzwurf entscheidet über den beginnenden Spieler. Münzwürfe jeglicher Art finden automatisch statt und können nicht vom Spieler beeinflusst, sondern nur iniziiert werden. Nun werden rundenbasiert verschiedene Aktionen ausgeführt, wie das Anlegen von Energiekarten oder Ausspielen von Trainerkarten. Diese Aktionen sind durch einfaches Ziehen und Platzieren der Karten mit der Maus (oder dem Finger auf portablen Geräten) möglich. Sollte man nicht angreifen können, kann eine Runde auch manuell beendet werden. Begleitet werden die Angriffe von Effekten, die zum Typen des angreifen Pokémon passen (beispielsweise werden bei Angriffen eins Elektro-Pokémon Blitze auf dem Kampffeld sichtbar). Je mehr Schaden der Angriff verursacht, desto größer bzw. flächendeckender wird der typenspezifische Effekt auf dem Kampffeld dargestellt. In vielen Situationen, beispielsweise wenn man in einer Runde keine Energiekarte spielt, obwohl dies möglich wäre, erscheinen kleine Hinweise. Diese Hinweise können in den Optionen ausgeschaltet werden. Auch die Anzahl gewonnener Trainer-Chips oder freigeschaltete Karten für Decks in der Trainer-Herausforderung werden hier eingeblendet. Sobald nun entweder alle 6 Preiskarten gezogen wurden, sich kein pokémon mehr auf der Bank befindet, welches ins Spiel geschickt werden kann, die Zeit abgelaufen ist oder keine Karten mehr im Deck vorhanden sind, die zu Beginn einer Runde gezogen werden können ist die Partie beendet. Beim erstmaligen Spielen wird der Spieler von Zach und Ella empfangen und durch eine kleine Einführung gelotst. Die gewöhnliche Spielzeit beträgt in Partien gegen menschliche Gegner 25 Minuten. In fünf Übungskämpfen gegen Zach, Ella, Calvin, Ali und abschließend Otis geht es darum, das Sammelkartenspiel im allgemeinen, dessen Regeln, sowie die Spielmechaniken kennen zu lernen. Zusätzlich können mit jedem abgeschlossenen Kampf Belohnungen freigeschaltet werden. Nach Abschluss der Einführung wird dem Spieler das XY: Gelbes Basisdeck ausgehändigt, welches im Verlauf der Einführung bereits genutzt wurde. Erfahrene Spieler, die die Regeln des Sammelkartenspiels bereits beherrschen, können diesen Modus überspringen. Möchte man zu einem späteren Zeitpunkt das Tutorial nachholen, so ist dies im Menü unter dem Punkt Anleitung jederzeit möglich. Der Tagesbonus stellt eine Belohnung für Spieler dar, die regelmäßig das Pokémon Sammelkartenspiel Online spielen. Wurden diese alle eingesammelt, starten die normalen Tagesbelouhnungen. Es ist nicht notwendig, sich jeden Tag einzuloggen, da die Belohnungen nicht zurückgesetzt werden und entsprechend die nächste beim erneuten spielen erhalten wird. Erst wenn der fünfte und letzte Bonus erhalten wurde, beginnt es wieder von Neuem. Nachfolgend eine Auflistung der Tagesboni: In der Trainer-Herausforderung tritt der Spieler gegen eine Vielzahl von Computer gesteuerten Trainern an. Zur Verfügung stehen die online-exklusiven Themendecks Feuriger Ursprung, Ungeahnte Tiefen und Turbulenter Strom. Außerdem kann noch XY: Gelbes Basisdeck aus dem XY-Zyklus freigeschaltet werden, indem der Anleitungs-Modus erfolgreich beendet wurde. Für weitere online-exklusive Themendecks siehe hier. Die Trainer-Herausforderung ist in drei Ligen unterteilt: der Gold-Liga, der Platin-Liga, und der Stadtmeisterschaft. Dabei wird die nächsthöhere Liga erst freigeschaltet, sobald alle Trainer einer Liga einmalig besiegt wurden. Die Trainer können ebenfalls nur der Reihenfolge nach herausgefordert werden. Sollte ein Kampf verloren gehen, so muss nicht von vorne begonnen werden; der Trainer kann direkt erneut herausgefordert werden. Alle freigeschalteten Trainer können aber in beliebiger Reihenfolge erneut bekämpft werden. Bei jedem Trainer kann der Spieler vier Sterne und somit vier verschiedene Belohnungen verdienen. Bei einem Stern erhält der Spieler einen Trainer-Chip, bei zwei Sternen sind es drei Chips, bei drei Sternen erhält der Spieler zehn Trainer-Chips und wird einen Trainer ein viertes Mal besiegt, so wird ein Boosterpack freigeschaltet. Nachfolgend eine Auflistung der Ligen mit ihren Trainern und Decktypen: Im Versus-Modus tritt man gegen andere Spieler in einem von vier Formaten (Themendeck, Standard, Erweitert und Unbegrenzt) mit einem dem Format entsprechenden Deck an und versucht, durch kontinuierliches und erfolgreiches Kämpfen Preise zu erhalten. Nach jedem Kampf, auch bei Niederlagen, werden unterschiedlich viele Punkte, je nach Leistung, vergeben. Hat der Spieler eine Siegesserie oder im Kampf gegen einen Spieler gesiegt, der einen Vorteil besaß, werden die Punkte mit bestimmten Werten multipliziert. Alle drei Wochen werden die Versus-Punkte zurückgesetzt und die Versus-Belohnungen werden ausgetauscht, sodass immer neue Belohnungen freigeschaltet werden können. Zusätzlich können, je nach Anzahl der Siege, weitere Belohnungen freigeschaltet werden. Diese reichen von Trainer-Chips über Eventtickets bis hin zu Belohnungstruhen. Um an Events gegen andere Spieler teilzunehmen ist eine Gebühr in Form von Event-Tickets zu entrichten. Turniere können in den vier unterschiedlichen Formaten Themendeck, Standard, Erweitert und Unbegrenzt stattfinden. Gewöhnlicherweise beträgt die Teilnehmerzahl acht und ein Turnier wird in 3 Runden im K. Je nach Platzierung der Teilnehmer werden unterschiedliche, vorher festgelegte Preise vergeben. Diese reichen von einigen Trainer-Chips bis hin zu mehreren Boosterpacks des jeweiligen Formats. Die Turniere finden nicht zu einer bestimmten Zeit statt, sondern beginnen, sobald sich 8 Spieler für ein Turnier angemeldet haben. Eine neue Warteschlange wird gebildet, nachdem das vorherige Turnier begonnen hat. Zusätzlich zu den regulären Turnieren gibt es auch seltene Sonderveranstaltungen, in denen Spieler einzigartigere Preise fürs Spiel gewinnen können. Sollte ein Spieler das Tutorial übersprungen haben, so kann er im Modus Anleitung dieses zu beliebiger Zeit nachholen. Im Modus Schnelles Match wird zufällig ein Themendeck ausgewählt, das der Spieler freigeschaltet hat und tritt dann ebenfalls gegen einen zufälligen Gegner an. In diesem Modus können keine Belohnungen (wie beispielsweise Trainer-Chips) verdient werden. Sobald man ein Deck ausgewählt hat, kann man dieses gegen einen Computergegner testen. In diesem Modus können keine Belohnungen (wie beispielsweise Trainer-Chips) verdient werden. Sollte ein Freund auf der Freundesliste online sein, so kann dieser mit einem Klick auf das Kopfsymbol herausgefordert werden. In diesem Modus können keine Belohnungen (wie beispielsweise Trainer-Chips) verdient werden. In der Sammlung des Spielers werden sämtliche Karten, seien es Pokémon- oder Item-Karten, Deckhüllen oder Münzen, als auch Boosterpacks und Belohnungstruhen, die sich im Besitz befinden, aufgelistet. Die Kartensammlung lässt sich mit unterschiedlichen Filtern sortieren, beispielsweise nach Typen oder Erweiterungen. Der Deck-Manager enthält eine Übersicht aller im Besitz befindlichen Decks; dabei kann zwischen den verschiedenen Formaten gefiltert werden. Hier lassen sich auch gänzlich neue Decks erstellen, ganz nach den Formatwünschen des Spielers. Im Tausch-Menü kann eingesehen werden, welche Angebote zu welchen Preisen wie lange verfügbar sind. Dabei kann entweder eine Gesamtübersicht aller aktuellen Tauschangebote angezeigt werden, oder aber danach gefiltert werden, welche Angebote der Spieler selber nur annehmen kann. Auch können hier eigene Tauschangebote eingestellt und unterbreitet werden. Boosterpacks kosten dabei 200 und Themendecks 500 Trainer-Chips. Im Shop können Spieler 10-Karten Boosterpacks, Themendecks oder Spielerlebnisitems (wie z. Hier können (QR-)Code-Karten, die Boosterpacks und Themendecks beiliegen, über den Code auf der Rückseite oder per Webcam über den QR-Code eingelöst werden. Ist der Code aus einem Themendeck, so wird dieses online für den Spieler freigeschaltet (dieses muss nicht extra im Shop gekauft werden. Sollte es bereits gekauft worden sein, besitzt der Spieler nun zwei Decks). Befand sich der Code in einem Boosterpack, so wird ein Booster der entsprechenden Erweiterung der Sammlung hinzugefügt. In der i OS App ist das Einlösen von Codes nicht möglich, stattdessen müssen sie auf der Homepage zum Pokémon Sammelkartenspiel Online eingegeben werden. Im Avatar-Gestalter kann der Spieler sein Erscheinungsbild verändern. Neben der Geschlechtswahl stehen verschiedene Hautfarben und einige Kleidungsstücke und Accessoires zur Auswahl. Zusätzlich können noch Avatar-Kollektionen mit Trainer-Chips freigeschalten werden. Den Spielern wird pro Tag eine neue Tägliche Herausforderung angeboten, die mit einem bestimmten Energietyp einhergeht. Schließt man diese Herausforderungen ab, können Belohnungen wie Trainer-Chips oder Boosterpacks erhalten und Erfahrung bezüglich des Energietyps jener Herausforderung hinzugewonnen werden. Nach Abschluss von Herausforderungen ist ein Levelaufstieg bei einem Energietyp möglich, jenachdem wie viel Erfahrungspunkte sich angesammelt haben. Ist dies tatsächlich der Fall, werden zusätzliche Promobelohnungen wie energiespezifische Münzen, Kartenhüllen und Deck-Boxen freigeschaltet. Spielern, die das Pokémon Sammelkartenspiel Online zum ersten Mal spielen, stehen anfangs immer nur eine aktive Tägliche Herausforderung zur Verfügung. Steigt der Level, kann man sich daran versuchen, bis zu drei Tägliche Herausforderungen gleichzeitig abzuschließen. Gelegentlich erscheint eine Besondere Herausforderung, die nur für kurze Zeit spielbar ist. Besondere Herausforderungen sind in der Regel schwieriger als Tägliche Herausforderungen und stellen größere Belohnungen in Aussicht, wenn ein Spieler sie abschließt. Diese Belohnungen können aus Boosterpacks, Promoartikeln, Trainer-Chips und Belohnungstruhen (Raritätentruhen und Super-Raritätentruhen) bestehen. In diesem Abschnitt werden die Spiele- und Sammlungs-Statistiken des Spielers aufgelistet. Folgendes wird dabei bewertet: Im Pokémon Sammelkartenspiel Online gibt es mehrere exklusive Themendecks, die nicht im Handel erhältlich sind. Darunter fallen zum einen die Starterdecks Feuriger Ursprung, Ungeahnte Tiefen und Turbulenter Strom. Zudem gab es das Rote Basisdeck, Blaue Basisdeck, Grüne Basisdeck und Gelbe Basisdeck aus dem Heart Gold & Soul Silver-Zyklus. All diese Decks sind nicht mehr erhältlich, außer sie sind bereits in der Sammlung vorhanden. Ersetzt wurden die vier vorherigen Decks durch drei neue: Schwarz & Weiß: Blaues Basisdeck, Schwarz & Weiß: Grünes Basisdeck und Schwarz & Weiß: Rotes Basisdeck aus dem Schwarz & Weiß-Zyklus. Auch diese Themendecks sind nicht mehr erhältlich, außer für Spieler, die sie bereits freigeschaltet haben. Die neusten Basisdecks sind das XY: Blaues Basisdeck, XY: Grünes Basisdeck, XY: Rotes Basisdeck und XY: Gelbes Basisdeck des XY-Zyklus. Letzteres wird durch das erfolgreiche beenden des Anleitungs-Modus freigeschaltet. Mentale Macht ist für Neueinsteiger als Tagesbonus erhältlich. August 2013 wurde noch das Basic Orange als Tagesbonus vergeben. Ältere Spieler können weiterhin mit diesem Deck spielen. Das Deck Power Relay konnte mithilfe bestimmter Codes („boundariescrossed“, „plasmastorm“, „plasmafreeze“, „plasmablast“, „legendarytreasures“, „flashfire“, „furiousfists“, „phantomforces“ und „primalclash“) freigeschaltet werden. Mittlerweile ist dieses durch Schlachtruf ersetzt worden. Spieler, die Power Relay besitzen, können es weiterhin nutzen. Alle Themendecks, die seit dem Schwarz & Weiß-Zyklus im Handel erschienen sind, können im Spiel verwendet werden. Seit Schwarz & Weiß liegen den Themendecks Code-Karten bei, mit denen diese Decks online freigeschaltet werden können. Aktuelle Themendecks lassen sich auch im Spielshop finden und mit Trainer-Chips erwerben. Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. sind die Belohnungen des Tutorials verändert worden. Pokémon Sammelkartenspiel Online ist ein offizielles Internetspiel zu den Pokémon-Sammelkarten. Dort können Spieler virtuell gegen Computergegner oder andere Spieler antreten. In vielen Boostern und Themendecks befindet sich eine Karte mit einem (QR-)Code, wodurch man auch virtuell neue Karten bekommt. Für das tägliche Einloggen bekommt man alle fünf Tage einen virtuellen Booster aus einer zufälligen und aktuellen Serie, jeden anderen Tag bekommt man eine gewisse Anzahl „Trainer-Chips“, mit denen man sich im Online-Shop beispielsweise Hüllen, Booster oder Deckboxen mit Pokémon-Motiven kaufen kann. Zum Online-Spielen muss man sich jedoch nicht zwanghaft Karten kaufen oder Codes eingeben, man erhält automatisch einige Themendecks, mit denen man gegen andere Spieler spielen kann. Im TCGO kann man auch seinen eigenen Avatar erstellen, der sichtbar ist, wenn man gegen virtuelle oder echte Gegner spielt. März 2011 als Browsergame, bevor 2012 die erste herunterladbare Version für den PC und Mac erschien, gefolgt von der i Pad-Version 2014 und schließlich der Android-Version in 2016. Im Februar 2015 wurde der Beta-Status aufgehoben, das Spiel wird aber durch regelmäßige Updates aktuell gehalten und weiter verbessert. Grundsätzlich wird im Sammelkartenspiel Online nach denselben Regeln gespielt, wie auch im normalen Sammelkartenspiel. Beide Kontrahenten starten mit einem Deck aus 60 Karten und ein Münzwurf entscheidet über den beginnenden Spieler. Münzwürfe jeglicher Art finden automatisch statt und können nicht vom Spieler beeinflusst, sondern nur iniziiert werden. Nun werden rundenbasiert verschiedene Aktionen ausgeführt, wie das Anlegen von Energiekarten oder Ausspielen von Trainerkarten. Diese Aktionen sind durch einfaches Ziehen und Platzieren der Karten mit der Maus (oder dem Finger auf portablen Geräten) möglich. Sollte man nicht angreifen können, kann eine Runde auch manuell beendet werden. Begleitet werden die Angriffe von Effekten, die zum Typen des angreifen Pokémon passen (beispielsweise werden bei Angriffen eins Elektro-Pokémon Blitze auf dem Kampffeld sichtbar). Je mehr Schaden der Angriff verursacht, desto größer bzw. flächendeckender wird der typenspezifische Effekt auf dem Kampffeld dargestellt. In vielen Situationen, beispielsweise wenn man in einer Runde keine Energiekarte spielt, obwohl dies möglich wäre, erscheinen kleine Hinweise. Diese Hinweise können in den Optionen ausgeschaltet werden. Auch die Anzahl gewonnener Trainer-Chips oder freigeschaltete Karten für Decks in der Trainer-Herausforderung werden hier eingeblendet. Sobald nun entweder alle 6 Preiskarten gezogen wurden, sich kein pokémon mehr auf der Bank befindet, welches ins Spiel geschickt werden kann, die Zeit abgelaufen ist oder keine Karten mehr im Deck vorhanden sind, die zu Beginn einer Runde gezogen werden können ist die Partie beendet. Beim erstmaligen Spielen wird der Spieler von Zach und Ella empfangen und durch eine kleine Einführung gelotst. Die gewöhnliche Spielzeit beträgt in Partien gegen menschliche Gegner 25 Minuten. In fünf Übungskämpfen gegen Zach, Ella, Calvin, Ali und abschließend Otis geht es darum, das Sammelkartenspiel im allgemeinen, dessen Regeln, sowie die Spielmechaniken kennen zu lernen. Zusätzlich können mit jedem abgeschlossenen Kampf Belohnungen freigeschaltet werden. Nach Abschluss der Einführung wird dem Spieler das XY: Gelbes Basisdeck ausgehändigt, welches im Verlauf der Einführung bereits genutzt wurde. Erfahrene Spieler, die die Regeln des Sammelkartenspiels bereits beherrschen, können diesen Modus überspringen. Möchte man zu einem späteren Zeitpunkt das Tutorial nachholen, so ist dies im Menü unter dem Punkt Anleitung jederzeit möglich. Der Tagesbonus stellt eine Belohnung für Spieler dar, die regelmäßig das Pokémon Sammelkartenspiel Online spielen. Wurden diese alle eingesammelt, starten die normalen Tagesbelouhnungen. Es ist nicht notwendig, sich jeden Tag einzuloggen, da die Belohnungen nicht zurückgesetzt werden und entsprechend die nächste beim erneuten spielen erhalten wird. Erst wenn der fünfte und letzte Bonus erhalten wurde, beginnt es wieder von Neuem. Nachfolgend eine Auflistung der Tagesboni: In der Trainer-Herausforderung tritt der Spieler gegen eine Vielzahl von Computer gesteuerten Trainern an. Zur Verfügung stehen die online-exklusiven Themendecks Feuriger Ursprung, Ungeahnte Tiefen und Turbulenter Strom. Außerdem kann noch XY: Gelbes Basisdeck aus dem XY-Zyklus freigeschaltet werden, indem der Anleitungs-Modus erfolgreich beendet wurde. Für weitere online-exklusive Themendecks siehe hier. Die Trainer-Herausforderung ist in drei Ligen unterteilt: der Gold-Liga, der Platin-Liga, und der Stadtmeisterschaft. Dabei wird die nächsthöhere Liga erst freigeschaltet, sobald alle Trainer einer Liga einmalig besiegt wurden. Die Trainer können ebenfalls nur der Reihenfolge nach herausgefordert werden. Sollte ein Kampf verloren gehen, so muss nicht von vorne begonnen werden; der Trainer kann direkt erneut herausgefordert werden. Alle freigeschalteten Trainer können aber in beliebiger Reihenfolge erneut bekämpft werden. Bei jedem Trainer kann der Spieler vier Sterne und somit vier verschiedene Belohnungen verdienen. Bei einem Stern erhält der Spieler einen Trainer-Chip, bei zwei Sternen sind es drei Chips, bei drei Sternen erhält der Spieler zehn Trainer-Chips und wird einen Trainer ein viertes Mal besiegt, so wird ein Boosterpack freigeschaltet. Nachfolgend eine Auflistung der Ligen mit ihren Trainern und Decktypen: Im Versus-Modus tritt man gegen andere Spieler in einem von vier Formaten (Themendeck, Standard, Erweitert und Unbegrenzt) mit einem dem Format entsprechenden Deck an und versucht, durch kontinuierliches und erfolgreiches Kämpfen Preise zu erhalten. Nach jedem Kampf, auch bei Niederlagen, werden unterschiedlich viele Punkte, je nach Leistung, vergeben. Hat der Spieler eine Siegesserie oder im Kampf gegen einen Spieler gesiegt, der einen Vorteil besaß, werden die Punkte mit bestimmten Werten multipliziert. Alle drei Wochen werden die Versus-Punkte zurückgesetzt und die Versus-Belohnungen werden ausgetauscht, sodass immer neue Belohnungen freigeschaltet werden können. Zusätzlich können, je nach Anzahl der Siege, weitere Belohnungen freigeschaltet werden. Diese reichen von Trainer-Chips über Eventtickets bis hin zu Belohnungstruhen. Um an Events gegen andere Spieler teilzunehmen ist eine Gebühr in Form von Event-Tickets zu entrichten. Turniere können in den vier unterschiedlichen Formaten Themendeck, Standard, Erweitert und Unbegrenzt stattfinden. Gewöhnlicherweise beträgt die Teilnehmerzahl acht und ein Turnier wird in 3 Runden im K. Je nach Platzierung der Teilnehmer werden unterschiedliche, vorher festgelegte Preise vergeben. Diese reichen von einigen Trainer-Chips bis hin zu mehreren Boosterpacks des jeweiligen Formats. Die Turniere finden nicht zu einer bestimmten Zeit statt, sondern beginnen, sobald sich 8 Spieler für ein Turnier angemeldet haben. Eine neue Warteschlange wird gebildet, nachdem das vorherige Turnier begonnen hat. Zusätzlich zu den regulären Turnieren gibt es auch seltene Sonderveranstaltungen, in denen Spieler einzigartigere Preise fürs Spiel gewinnen können. Sollte ein Spieler das Tutorial übersprungen haben, so kann er im Modus Anleitung dieses zu beliebiger Zeit nachholen. Im Modus Schnelles Match wird zufällig ein Themendeck ausgewählt, das der Spieler freigeschaltet hat und tritt dann ebenfalls gegen einen zufälligen Gegner an. In diesem Modus können keine Belohnungen (wie beispielsweise Trainer-Chips) verdient werden. Sobald man ein Deck ausgewählt hat, kann man dieses gegen einen Computergegner testen. In diesem Modus können keine Belohnungen (wie beispielsweise Trainer-Chips) verdient werden. Sollte ein Freund auf der Freundesliste online sein, so kann dieser mit einem Klick auf das Kopfsymbol herausgefordert werden. In diesem Modus können keine Belohnungen (wie beispielsweise Trainer-Chips) verdient werden. In der Sammlung des Spielers werden sämtliche Karten, seien es Pokémon- oder Item-Karten, Deckhüllen oder Münzen, als auch Boosterpacks und Belohnungstruhen, die sich im Besitz befinden, aufgelistet. Die Kartensammlung lässt sich mit unterschiedlichen Filtern sortieren, beispielsweise nach Typen oder Erweiterungen. Der Deck-Manager enthält eine Übersicht aller im Besitz befindlichen Decks; dabei kann zwischen den verschiedenen Formaten gefiltert werden. Hier lassen sich auch gänzlich neue Decks erstellen, ganz nach den Formatwünschen des Spielers. Im Tausch-Menü kann eingesehen werden, welche Angebote zu welchen Preisen wie lange verfügbar sind. Dabei kann entweder eine Gesamtübersicht aller aktuellen Tauschangebote angezeigt werden, oder aber danach gefiltert werden, welche Angebote der Spieler selber nur annehmen kann. Auch können hier eigene Tauschangebote eingestellt und unterbreitet werden. Boosterpacks kosten dabei 200 und Themendecks 500 Trainer-Chips. Im Shop können Spieler 10-Karten Boosterpacks, Themendecks oder Spielerlebnisitems (wie z. Hier können (QR-)Code-Karten, die Boosterpacks und Themendecks beiliegen, über den Code auf der Rückseite oder per Webcam über den QR-Code eingelöst werden. Ist der Code aus einem Themendeck, so wird dieses online für den Spieler freigeschaltet (dieses muss nicht extra im Shop gekauft werden. Sollte es bereits gekauft worden sein, besitzt der Spieler nun zwei Decks). Befand sich der Code in einem Boosterpack, so wird ein Booster der entsprechenden Erweiterung der Sammlung hinzugefügt. In der i OS App ist das Einlösen von Codes nicht möglich, stattdessen müssen sie auf der Homepage zum Pokémon Sammelkartenspiel Online eingegeben werden. Im Avatar-Gestalter kann der Spieler sein Erscheinungsbild verändern. Neben der Geschlechtswahl stehen verschiedene Hautfarben und einige Kleidungsstücke und Accessoires zur Auswahl. Zusätzlich können noch Avatar-Kollektionen mit Trainer-Chips freigeschalten werden. Den Spielern wird pro Tag eine neue Tägliche Herausforderung angeboten, die mit einem bestimmten Energietyp einhergeht. Schließt man diese Herausforderungen ab, können Belohnungen wie Trainer-Chips oder Boosterpacks erhalten und Erfahrung bezüglich des Energietyps jener Herausforderung hinzugewonnen werden. Nach Abschluss von Herausforderungen ist ein Levelaufstieg bei einem Energietyp möglich, jenachdem wie viel Erfahrungspunkte sich angesammelt haben. Ist dies tatsächlich der Fall, werden zusätzliche Promobelohnungen wie energiespezifische Münzen, Kartenhüllen und Deck-Boxen freigeschaltet. Spielern, die das Pokémon Sammelkartenspiel Online zum ersten Mal spielen, stehen anfangs immer nur eine aktive Tägliche Herausforderung zur Verfügung. Steigt der Level, kann man sich daran versuchen, bis zu drei Tägliche Herausforderungen gleichzeitig abzuschließen. Gelegentlich erscheint eine Besondere Herausforderung, die nur für kurze Zeit spielbar ist. Besondere Herausforderungen sind in der Regel schwieriger als Tägliche Herausforderungen und stellen größere Belohnungen in Aussicht, wenn ein Spieler sie abschließt. Diese Belohnungen können aus Boosterpacks, Promoartikeln, Trainer-Chips und Belohnungstruhen (Raritätentruhen und Super-Raritätentruhen) bestehen. In diesem Abschnitt werden die Spiele- und Sammlungs-Statistiken des Spielers aufgelistet. Folgendes wird dabei bewertet: Im Pokémon Sammelkartenspiel Online gibt es mehrere exklusive Themendecks, die nicht im Handel erhältlich sind. Darunter fallen zum einen die Starterdecks Feuriger Ursprung, Ungeahnte Tiefen und Turbulenter Strom. Zudem gab es das Rote Basisdeck, Blaue Basisdeck, Grüne Basisdeck und Gelbe Basisdeck aus dem Heart Gold & Soul Silver-Zyklus. All diese Decks sind nicht mehr erhältlich, außer sie sind bereits in der Sammlung vorhanden. Ersetzt wurden die vier vorherigen Decks durch drei neue: Schwarz & Weiß: Blaues Basisdeck, Schwarz & Weiß: Grünes Basisdeck und Schwarz & Weiß: Rotes Basisdeck aus dem Schwarz & Weiß-Zyklus. Auch diese Themendecks sind nicht mehr erhältlich, außer für Spieler, die sie bereits freigeschaltet haben. Die neusten Basisdecks sind das XY: Blaues Basisdeck, XY: Grünes Basisdeck, XY: Rotes Basisdeck und XY: Gelbes Basisdeck des XY-Zyklus. Letzteres wird durch das erfolgreiche beenden des Anleitungs-Modus freigeschaltet. Mentale Macht ist für Neueinsteiger als Tagesbonus erhältlich. August 2013 wurde noch das Basic Orange als Tagesbonus vergeben. Ältere Spieler können weiterhin mit diesem Deck spielen. Das Deck Power Relay konnte mithilfe bestimmter Codes („boundariescrossed“, „plasmastorm“, „plasmafreeze“, „plasmablast“, „legendarytreasures“, „flashfire“, „furiousfists“, „phantomforces“ und „primalclash“) freigeschaltet werden. Mittlerweile ist dieses durch Schlachtruf ersetzt worden. Spieler, die Power Relay besitzen, können es weiterhin nutzen. Alle Themendecks, die seit dem Schwarz & Weiß-Zyklus im Handel erschienen sind, können im Spiel verwendet werden. Seit Schwarz & Weiß liegen den Themendecks Code-Karten bei, mit denen diese Decks online freigeschaltet werden können. Aktuelle Themendecks lassen sich auch im Spielshop finden und mit Trainer-Chips erwerben.

date: 25-Aug-2021 22:00next


2020-2021 © exo-games.com
Sitemap